Sonntag, 3. September 2017

Wir spüren schon den Herbst ....

Hallo zusammen, spürt ihr ihn auch schon, der Herbst steht vor der Tür. Hier in Berlin ist es morgens richtig frisch und es wird schon so früh dunkel ..... aber ich mag den Herbst, schon wegen der schönen Farben, die er für uns hat.
Mein kleiner Herbstkranz "Herbstreigen" von UB Design ist tatsächlich fertig geworden, ganz schön fitzelig war die Stickerei, aber jetzt ist es geschafft. Seht nur, wie viele Farben ich für das Kränzchen verwendet habe, Spaß hat es gemacht. Ich habe schon einen schönen Rahmen dafür, bald mehr davon.

Um meinen UFO-Abbau voranzubringen, habe ich mir die Lieselblöcke aus dem Jahr 2011 herausgesucht, genäht bei den Sofies, einer yahoo-Gruppe, unsere Listmom Antje hat die Muster entworfen. Genäht habt ich ausschließlich mit Batics, erstens fransen diese Stoffe nicht aus und zweitens haben sie herrliche, kräftige Farben.
Ich habe mir überlegt, dass ich einen fertigen Tischläufer kaufen werde und diese Blöckchen darauf appliziere, was meint ihr dazu?

Ein paar Fotos aus unserem Garten .... die letzte einjährige Sonnenblume, alle anderen sind bereits verblüht ....

.... dann noch das Wandelröschen, Stand gestern .... liebe Martina, siehst du, unser Röschen blüht noch üppig und hat auch noch viele Knospen, ich glaube, hier war es insgesamt deutlich kälter aus bei euch in diesem Sommer ....

.... und unsere verschwenderisch blühende Trompetenblume, die die Garage im Sommer verschönert, ihre Blüten sind ganz wunderbar!!!!

Ihr Lieben, ich plane eine Blogpause, das muss auch mal sein. Am Sonntag, den 24. September melde ich mich voraussichtlich wieder hier auf dem Blog. Seid alle herzlich gegrüßt, genießt die letzten warmen Sonnenstrahlen, eure

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein Herbstkranz ist wunderbar in seinen Farben, diese vielen harmonischen Farben sind traumhaft schön. Er wird dadurch auch in die dunkleren Abende Wärme bringen. Auch dein Garten bietet schöne Farben und hat den Regen und die kühleren Tage gut überstanden.
Ich bin schon gespannt, wie die Lieselblöcke auf dem Läufer aussehen werden, vorstellen kann ich es mir jetzt noch nicht, aber du bist begeisterte Patchworkerin und hast ein gutes Auge für die Weiterverarbeitung, das weiß ich schon :-)
Genieße nun deine Blogpause, ganz ohne Handarbeit wird sie nicht vorübergehen, und lass auch du dich von den Herbstsonnenstrahlen wärmen ...
Viele liebe Grüße und schöne Tage
Erna

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Jutta, genieß die Pause, Du hast so fleißig jeden Sonntag gepostet und dafür viel gearbeitet um immer wieder tolle Sachen zu zeigen! Vielen Dank dafür !!!
Dein Herbstkranz ist wunderschön und die Lieselei macht sich sicher gut auf einem Tischläufer! Bin mir nur nicht sicher, ob beige zu den knalligen Farben eine gute Wahl ist... Du wirst das Richtige entscheiden!
Pass auf Dich auf, alles Liebe, Katrin

Maria hat gesagt…

Liebe Jutta
Dein Herbstkranz ist wieder sehr schön geworden und eine Menge Farben sind da vereint, vermutet man nicht wenn man so draufsieht. Deine Lieselblöcke sind sehr schön ich mag diese grellen Farben, bin gespannt wie du dich entscheidest. Bei mir blüht auch noch eine Sonnenblume. Dann wünsch ich dir eine angenehme Blogpause und komm bald wieder, du wirst sicher wieder einiges gemacht haben in der Zwischenzeit das du zeigen kannst.
Liebe Grüße Maria

Cattinka hat gesagt…

Liebe Jutta,
gerade durch die vielen Farben ist Dein Herbstkranz so schön geworden.
Jetzt zu Deinem Patchwork UFO. Ich mische nicht gerne Batiks mit anderen Stoffen ich würde da bei Batik bleiben. Aber Du musst es so machen wie es Dir gefällt und wenn es erst mal fertig ist, finde ich es bestimmt auch toll.
LG
KATRIN W.

Brigitte hat gesagt…

Oh ja, auch hier ist es spürbar herbstlich geworden. Morgens hat es noch nicht einmal 10° , aber ich bin so froh, dass die Hitzetage der letzten Woche(n) endlich vorüber sind. Ich genieße das kühle Wetter, und sogar dem Regen kann ich etwas abgewinnen :) Auch ich liebe den Herbst, mit allem Drum und Dran.

Dein Kränzchen ist in richtige Schönheit geworden mit all den tollen Herbstfarben. Man sieht schon dass das Sticken ein bisschen fitzelig war, schon alleine bei so vielen Farben. Ich mag solche Stickereien ja sehr. Auch ich habe mit meinem Herbstbild angefangen, bin aber noch nicht sehr weit. Aber es macht sehr viel Spaß.

Die Lieselblöcke sehen toll aus. Was für eine Farbenpracht. Die Idee, sie auf einen fertigen Läufer zu applizieren, gefällt mir sehr gut. Da würden sie so richtig zur Geltung kommen.

Genieße deine Blogpause.

Angelika hat gesagt…

So viele Farben bei deinem Herbstkranz, er ist wunderschön geworden, und auf die Batikteile bin ich schon gespannt. Ich finde es immer schwierig aus solchen Teilen ein fertiges Top zu nähen.
LG Angelika

maxi hat gesagt…

Hallo Jutta,

die Arbeit mit den vielen Farben bei deinem Herbstkranz hat sich gelohnt! Schon jetzt sieht es toll aus, bin gespannt auf den Rahmen ;-)
Habe eine schöne und erholsame Blogpause!
Liebe Grüße
maxi

Manuela hat gesagt…

Liebe Jutta,

dein Herbstkranz sieht einfach Super aus, die Farben sind richtig herbstlich. Bin schon sehr gespannt auf die Wahl deines Rahmens und ob du noch noch mit Stoff einrahmst.
Deine Blöcke sind ein richtiges Leuchtfeuer und auf einem dunklen Stoff appliziert kommen sie bestimmt gut zur Geltung.
Ich habe die Blöcke damals nur gesammelt, aber nicht genäht.

Genieße deine Blogpause.

Herzliche Grüße, deine Manuela

Klaudia hat gesagt…

Liebe Jutta,
mit einer tollen Vielfalt an herbstlichen Farben, hast du deinen Herbstkranz gestickt, der mir sehr gefällt. Auch die Blöcke gefallen mir gut...wo gab es denn die Muster dafür? Habe ich wohl verpasst;-)

LG Klaudia

Aďka hat gesagt…

Hallo Jutta,
bei uns ist es auch kalt...
Deine Herbststickerei ist sehr schön!!!
Ich mag auch Herbst :-)
Viele Grüße,
A.

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein Herbstkränzchen ist allerliebst geworden. Manchmal staune ich auch, wie viele Farben manche Motive brauchen. Aber die Arbeit hat sich mehr als gelohnt, es sieht wunderschön aus. Schöne farbenfrohe Lieselblöcke.
In deinem Garten blüht es ja noch herrlich.
Eine schöne und erholsame Pause.
Bis bald und
viele liebe Grüße
Ursula

Martina M hat gesagt…

Liebe Jutta,
ja bei uns ist es auch herbstlich, heut morgen hatten wir aufsteigenden Nebel, kühle Luft, aber auch schon Sonnenschein - einfach herrlich. Dein Kränzchen passt da perfekt.
Mit den Hexagons kann ich es mir noch nicht so vorstellen, deshalb enthalte ich mich hier - aber zugegeben - sie sehen toll aus.
Danke fürs Bild - ja mein Wandelröschen ist auch nicht so kräftig wie deines und mittlerweile sind nur noch die Samenperlen zu sehen. Bald darf es dann auch in den Keller umziehen und Winterruhe halten.
Genieße deine Blogpause - freu mich wenn du weider postest.
Ganz liebe Grüße an dich, deine Martina

Renate hat gesagt…

Liebe Jutta,
der Herbstkranz wirkt sehr lebendig durch die Verabeitung der vielen Farben. Wunderschön.
Bei den Lieselblöcken habe ich damals nur einen genäht. Abr ich habe alle Blöcke gespeichert, falls ich doch noch einmal Lust dazu bekomme.
Liebe Grüße
Renate

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Jutta,
Der Herbst kommt mit großen Schritten, dein Herbstkranz sieht auf dem Foto so schön plastisch aus, ich bin gespannt wie du ihn weiter verarbeiten wirst. Ich freue mich auf Bilder von den Blöcken auf dem Läufer, ganz kann ich mir das noch nicht vorstellen.
Schöne Bilder hast du von den blühenden Blumen gemacht.
Ich wünsche dir eine erholsame und schöne Blockpause,
deine Andrea

Claudia hat gesagt…

Liebe Jutta,
ja, die Farben des Herbstes kommen jetzt durch und ich freue mich darauf!
Dein Kränzchen wird wunderschön!
Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

Birgit hat gesagt…

Liebe Jutta, Wow wie schön der Kranz geworden ist. Ich liebe den Herbst auch, tagsüber noch draußen sein, aber Abends ohne schlechtes Gewissen am Kamin sitzen und handarbeiten.
Deine Lieselblöcke sind wunderschön geworden. Ich bin gespannt wie es damit weitergeht.
Liebe Grüße
Birgit

Quiltingwonni hat gesagt…

Hallo Jutta,
dein Herbstkranz ist wunderschön geworden. Er hängt ja schon einige Jahre bei uns im Esszimmer. Ich mag ihn das ganze Jahr, nur in der Weihnachtszeit wird er abgehängt.

Dann sehe ich noch die Blöcke von Antje. Bei mir liegt das fertige Sandwich seit der Zeit zum Quilten bereit. Vielleicht bekomme ich ja durch dich den Dreh es endlich fertig zu bekommen.

Liebe Grüße
Yvonne

Die Nähmeise hat gesagt…

Liebe Jutta,
Dein Herbstkränzchen ist wunderschön geworden, gerade die Herbstfarben liebe ich auch sehr. Hier gibt es auch die ersten Herbstnebel, inzwischen ist es morgens ganz schön kalt. Die Tage werden langsam aber sicher wieder kürzer. Dein Garten hält noch so viel wunderbar blühendes bereit, geniesse Deine blog Pause, sei ganz lieb gegrüßt von Carmen

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Jutta,
ja, ich glaube auch, der Herbst klopf bereits an unsere Tür. Das bringt auch die schönen warmen Farben mit, die Du schon so schon in Deiner Stickerei eingefangen hast. Die fröhlich bunten Liesel-Blöcke erscheinen da wie eine late Fanfare für den Sommer (der an einigen Orten nicht so richtig stattfand).Nun genieße Du Deine Blogpause und ich freue mich auf Neuigkeiten von Dir gegen Ende September.
Liebe Grüße Anke

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Jutta,
auch bei uns ist es schon richtig herbstlich und ich muss gestehen, ich liebe diese Jahreszeit. Dein Herbstkranz ist wunderschön geworden und spiegelt die warmen Farben des Herbstes wieder. Einfach zauberhaft.
Herzliche Grüße
Gudrun

Palkó hat gesagt…

Liebe Jutta,
ich habe gewußt, daß dein Kranz fertig wird! :) Ist wunderschön! Viel Arbeit wegen vielen farben, aber so ist es ganz lebendig, und sehr schön!
Ein Läufer von diesem schönen bunten Blöcken wäre super - am grauen Tagen wird es auch stralen :)
Ich wünsche Dir gute Erholung!
Herzliche Grüße: Palkó
(ich habe die Lampe gekauft, es gefällt mir - danke für den Tipp!)