Sonntag, 20. August 2017

Äpfel aus Stoff und Pläne

Hallo, herzliche Sonntagsgrüße sende ich euch. Habt vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Sonntag, ich habe mich darüber sehr gefreut. Ich hatte euch den Link von Quilt Inspiration vorgestellt und mich für das Nähen dieser Äpfel entschieden. Rote und grüne Reste hatte ich genug, jeder Apfel besteht aus sechs Segmenten und ist kinderleicht zu nähen, je ein Ästchen aus dem Garten und ein Apfelblatt komplettieren das "Obst".

Als "Blütenansatz" wird ein Knopf verwendet, das Zusammenziehen des Apfels wird dadurch sehr erleichtert und es entsteht die typische Form.

Hübsch, nicht wahr? Sicherlich werde ich noch ein paar dieser frischen Früchtchen nähen. Ich bin sehr gespannt, ob von euch jemand eins der freien Muster in die Tat umgesetzt hat.

Das Sulky-Dörfchen ist fertig bestickt .....

.... die größeren Fenster und Türen haben ein Fensterkreuz erhalten, hier ein kleiner Türknauf im Knötchenstich ....

.... oder aber eine Türklinke ....

.... auch das Ortseingangsschild ist beschriftet. Im Herbst plane ich, den Quilt fertig zu stellen, jetzt
im Sommer habe ich nicht so große Lust dazu.

Meine Blogfreundin Brigitte hatte in ihrem letzten Blogbeitrag ihre wunderschöne Stickpackung von Dimensions "Glory of Autumn" gezeigt, ich hoffe sehr, dass sie diese Stickerei bald beginnen wird, denn es sind so herrliche Farben zu verarbeiten. Auch ich habe in meinen Stickanleitungen zum Thema Herbst etwas Schönes gefunden, und zwar den "Herbstreigen" von UB Design.

Das ist mein Beginn: sehr viele Gelb-, Orange-, Beige-, Rot- und Brauntöne gibt es zu sticken, und meistens nur wenige Stiche von der jeweiligen Farbe. Deshalb musste ich mir eine Arbeitskopie machen, um die fertigen Stiche zu markieren ...... hach, aber Spaß macht es doch, nächste Woche mehr davon.

Jetzt habt ihr es bald geschafft, zum Abschluss möchte ich euch noch die zarten Blüten vom weißen Phlox zeigen ....

.... und die verschwenderisch vielen Blüten des Trompetenbaums, noch schnell am Freitag gegen Abend vor dem Gewitter fotografiert, es gab auch Hagel, heute sieht der Baum leider nicht mehr so üppig aus.

Einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche wünscht euch wieder eure

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein heutiger Beitrag ist wieder mal vom Feinsten :-)
Zuerst fruchtig durch die süßen Stoffäpfelchen, dann das immer kompletter gewordene "Village" und nun stickst du am harmonischen Herbstkranz, der durch die sanft verlaufenden Farben durchaus anspruchsvoll zu sticken ist, kann ich mir vorstellen.
Euer Garten zeigte sich ebenfalls von seiner schönsten Seite, auch wenn das Wetter ihn nun zerzaust hat, wie du schreibst. Die Natur wird sich wieder erholen, ganz bestimmt. Ich hoffe, dass nicht allzu viel unter dem Hagel zu leiden hatte.
Jetzt wünsche ich dir einen ruhigen Sonntag und schicke liebe Grüße,
Erna

Ute hat gesagt…

Guten Morgen liebe Jutta,

deine Äpfel sehen sehr saftig und lecker aus, einfach zum reinbeißen. Eine tolle Dekoration, schon richtig herbstlich, bei den hiesigen Temperaturen echt passend. Aber ein bisschen wärmer darf es ruhig nochmal werden. Auch dein Sulkytop ist dir echt gut gelungen.

LG Ute

Martina hat gesagt…

Liebe Jutta
schön sind sie, deine tollen Arbeiten und diese Aepfelchen gefallen mir sehr gut! Wunderschön auch was da in deinem Garten wächst. Freu mich immer wieder über deine Bilder.
glG Martina

Manuela hat gesagt…

Hallo Jutta,
mmh lecker sehen deine Äpfel aus. Tolle Deko-Idee.
Deine neue Stickerei sieht einfach traumhaft aus. Das wird eine ganz schöne Herbststickerei.
Schönen Sonntag und liebe Grüße, deine Manuela

Angelika hat gesagt…

Einen leckeren Obstkorb hast Du da genäht, und Dein Sulkydorf darf erstmal schlafen gehen, bin auf den Herbst gespannt.
LG Angelika

Martina M hat gesagt…

Hallo Jutta,
heute so ein buntgemischter Post, das gefällt mir. Zum Nähen der Äpfel hätte ich auch Lust, wenn nicht soviel anders da liegen würde, aber sie sehen so richtig zum Anbeißen aus. Das mit dem Sulkydorf ging jetzt aber doch schnell, freut mich, dass du bald fertig bist. Auch ich hab mir was herbstliches rausgesucht, allerdings nur was kleines. Der Kranz den du vorhast sieht schon mal jetzt Super aus.
Liebe Grüße und schönen Sonntag, deine Martina

ninifee hat gesagt…

Hallo Jutta,
deine Äpfel sehen ja zuckersüß aus. Das mit dem Knopf ist eine gute Idee, andere genähte Äpfel haben meist nicht diese hübsche Form wie bei deinen Früchten.
Vielleicht nähe ich auch irgendwann einmal Äpfel, sie stehen seit meinen ersten Kürbissen jedenfalls auf der langen ToDoListe :-D
LG, Gudrun

Kleine Nadelelfe hat gesagt…

Hallo liebe Jutta
Deine Äpfel sehen zum reinbeißen aus und Dein SulkyDorf ist auch sehr schön geworden. Da ich mit vereinten Kräften an meinem La Passion stichel, komme ich leider zu nichts anderem.
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
Gruß Ingeburg

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Jutta,
deine Äpfelchen sehen ja zum "Anbeißen" aus. Eine schöne Deko.
Die Stickereien lassen die Häuschen "lebendiger" aussehen. Schön geworden.
Mit dem Thema "Herbst" befasse ich mich auch schon ;-))).
Viele liebe Grüße
Ursula

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Jutta,
die schönen Gartenbilder hast Du gerade noch zur rechten Zeit gemacht. Die Trompeten - einfach klasse. Mein Garten, oder besser mein Apfelbaum könnte gut Deine bunten Äpfel als Erinnerung haben, damit er nicht ganz vergisst, wie es geht.... Äpfel werden wir dieses Jahr nicht sehr viele bekommen, dafür war das Frühjahr zu kalt und hat die Bienen fern gehalten. Die neue Stickerei macht schon Kust auf mehr. Bin gespannt auf kommende Woche.
Liebe Grüße Anke

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Jutta,
deine Äpfel sehen sehr hübsch aus und sind eine schöne Dekoidee
für den beginnenden Herbst. Eine passende Herbststickerei hast du auch schon begonnen und ich freue mich schon darauf, deine Fortschritte zu verfolgen.
Herzliche Grüße
Gudrun

Claudia hat gesagt…

Liebe Jutta,
wunderschön hast Du genadelt!
Hab einen guten Start in die neue Woche!
♥ Allerliebste Grüße,Deine Claudia ♥

Brigitte hat gesagt…

Das sind ein paar wunderschöne Äpfelchen, die du da produziert hast. Ich hatte schon öfter Obst und Kürbisse aus Stoff auf diversen Blogs gesehen, das sieht einfach toll aus, wenn man die dann in eine Schale legt oder ein Körbchen legt so wie du. Sehr schön anzuschauen. Ich werde mir die Anleitung ebenfalls mal ansehen, den link hattest du ja in deinem letzten Post aufgelistet, aber für mehr als einen kurzen Blick hat es dann doch nicht gereicht.
Immer wieder schön, das Sulky Dorf zu sehen. Die Fenster wirken jetzt mit den Fensterkreuzen viel freundlicher. Was so ein bisschen ausmacht.
Wie schön, dass ich dich zum Herbst-Sticken animiert habe. So geht es mir ständig, wenn ich andere Blogs besuche, lach. Und dieser Herbstkranz ist so wunderschön, mit allem, was am Herbst so gefällt - vor allem aber sind es die Farben, die einen so richtig in das Bild hineinziehen. Ich liebe diese Farben. Ich werde mein Herbstbild Anfang September beginnen, da ich noch etwas anderes vorher sticken muss. Wie ich dich kenne, hast du deinen Kranz dann schon fertig :))) Einen tollen Anfang hast du ja schon gemacht.

Andreas Träume hat gesagt…

Hallo Jutta,
ich musste schmunzeln als ich die Äpfel sah, meine sind inzwischen auch fertig. Dein Village sieht Klasse aus mit den gestickten Details. Gespannt bin ich auf die herbstliche Stickerei, sie scheint ziemlich aufwendig zu sein.
Liebe Grüße, deine Andrea

Palkó hat gesagt…

Liebe Jutta,
Deinen Äpfel sind so super! Ich möchte die sofort anbeissen :)
Die Hauschen sind auch sehr schön - noch immer gefallen die mir :)
Deine Pläne gefallen mir auch, die Herbstfarben mag ich auch sehr.
Bei uns ist momentan noch Sommer, aber der erste Hauch vom Herbst kann man morgen früh schon merken...
Herzliche Grüße aus Ungarn: Palkó

ISt-Blog.de hat gesagt…

Hallo Jutta,
appetitlich, gesund und sehr lecker sehen Deine Äpfel aus. Und Dein Sulky-Dörfchen wird immer schöner. Deine neue Stickerei trifft genau meine Farben.
Liebe Grüße
Ingrid

Renate hat gesagt…

Liebe Jutta,
das nenne ich eine gute Apfelernte. Sie sehen toll aus und sind lange haltbar. Genau passend für die schönen Dekorationen, die du uns zeigst.
Die Details beim Sulkydorf sind wunderschön. Ein reht aufwendiger Quilt ist da. Ich bin mir sicher, du wirst viel Freude daran haben.
Liebe Grüße
Renate

Maria hat gesagt…

Liebe Jutta
Jetzt war ich doch schon so lange nicht mehr hier das ich fast deine neuen Arbeiten übersehen hätte. Die Äpfel sind so schön geworden und sie halten sehr lange. Das kann ich verstehen das du bei dem Wetter nicht weiter nähen magst an den Quilt, meiner pausiert auch wenn es so warm ist. Dein Herbstkranz gefällt mir gut, bin schon neugierig auf die nächsten Bilder. und wie immer die schönen Blumenbilder, der Trompetenbaum ist ein Traum.
Liebe Grüße Maria

Cattinka hat gesagt…

Die Äpfel sind toll, ich hab auch solche in meinem Fundus, hab aber dieses Jahr überhaupt keine Lust zu dekorieren. Ich müsstes sie ja nur aus der Box holen. Die Sulky Häuschen sind auch toll und ich kann gut verstehen dass Du mit dem Quilten bis in den Herbst warten möchtest. Ich habe schon 4 Sandwiches hier liegen die aufs Quilten warten aber im Sommer will ich da auch nicht richtig ran.
LG
KATRIN W.

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Jutta
Dein Sulky Dörfchen ist wunderhübsch geworden, gefällt mir sehr gut.
Die Äpfelchen sind ja mega süss, eine ganz tolle Deko.
Du hast dir ein wunderschönes neues Stickprojekt ausgesucht und der Anfang ist auch schon gemacht, bin gespannt wie weit du schon gekommen bist.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Tips hat gesagt…

Liebe Jutta,
deine Äpfel sind der Knaller. Vielleicht komme ich in den nächsten Tagen auch einmal an die Nähmaschine. Möchte auch was apfeliges nähen.
Winkegrüße Lari

carola hat gesagt…

Liebe Jutta,
die Äpfel sehen ja zum "Anbeissen" aus.Es sind doch immer wieder schöne Ideen, was man auch aus Stoffresten so alles zaubern kann.
Um dein Sulky Dörfchen beneide ich dich. Es ist wirklich zauberhaft geworden und wenn es vollendet ist wird es dir an der Wand viel Freude bereiten.Ich liebe es, wenn du so viele schöne kleine Details einarbeitest.Meine Trompetenblume sieht auch wieder schön im Garten aus und der Ploxableger von Dir bereitet uns auch Freude, wenn er so wie deiner so schön in Blüte steht. Er ist ja mittlerweile auch ganz schön gewachhsen.
Liebe Grüsse deine Carola

SHON hat gesagt…

Echt wunderschön! Danke für das Teilen.