Sonntag, 18. Juni 2017

Dreimal gestickt und einmal genäht!

Meine Lieben,
könnt ihr euch noch an die Vogelhäuschen "Home Tweet Home" von Kooler Designs erinnern? Endlich habe ich mich für den Umrandungsstoff entschieden, hellgrün ....

.... mein neuer weißer Rahmen mit den Maßen 40 x 30 cm kommt nun ebenfalls endlich zu Ehren!

Und auch meine Sommergartenbank ist fertig mit rot gepunktetem Stoff umrahmt und hängt schon an der Esszimmerwand, auf ein Foto im Rahmen muss ich heute verzichten, denn mir ist kein gutes Foto ohne Spiegelung des Glases gelungen .....

.... aber ich habe die Stickerei mal "schräg" fotografiert, so wie es meine Freundin Martina immer macht ....

.... das gefällt mir ;-)  .... viel mehr Details kann man sehen. Martina macht auch so wunderschöne Collagen, das werde ich ebenfalls bald ausprobieren.
Das Muster ist von stickizz und ich sticke alle vier Jahreszeiten zusammen mit Ursel, Martina und Uta.

Und nun etwas ganz Besonderes: Sylvia von LuSyls Kreativseite und ich kennen uns nur über unsere Blogs, vor kurzem schrieb Sylvia mir eine e-Mail, dass sie mir gern ihr angefangenes Kreuzstichbild zusenden würde. Dieses angefangene Muster aus einer alten Burda liegt schon seit einigen Jahren in einer Schachtel und sie möchte gerne, dass es in gute Hände kommt. Sie hat gemerkt, dass der Kreuzstich nicht das Richtige für sie ist. Schaut mal bei ihr vorbei, sie macht ganz wunderbaren Schmuck!

Gesagt, getan: nach 3 Abenden war das Bild fertig .... und ich habe es ihr als Geschenk zurück geschickt, das Muster und die Garne, die zum Teil ganz neue Strängchen waren, habe ich als Lohn behalten. Ich glaube, sie war sehr überrascht und hat sich richtig gefreut. Liebe Sylvia, mach mal ein Foto, wenn du das Bild gerahmt hast, ja?

Trotz der Gartenarbeit habe ich es geschafft, einen weiteren Block des Sulky-BOMs zu nähen, hier der Block Nr. 6, bald kann ich alle schiefen Häuser zu einem Top vernähen.

Nun habt ihr es geschafft, zum Schluss ein Foto aus unserem Garten. Seit einigen Tagen beobachte ich dieses Rotkehlchen, das hier mit einer Raupe im Schnabel immer an der gleichen Stelle in unserer Lorbeerkirsche sitzt und mit geschlossenem Schnabel nach den Jungen ruft ..... die Fütterung passiert dann so schnell, da habe ich leider kein Bild knipsen können.
Einen schönen Sonntag euch allen und eine gute, kreative neue Woche, viele liebe Grüße von
 

Sonntag, 11. Juni 2017

Gestickt und genäht .....

Eine schönen Sonntag wünsche ich euch, gestern war es herrlich, nicht zu heiß zum Sonne tanken, wunderbar. Heute soll es heiß werden, mal sehen.
Der Juni von Sara's SAL "Calendario 12 Mesi" ist fertig gestickt .... ein wunderschönes Muster, ich lieben den Rosenmonat Juni! Ein wenig habe ich die Farben abgeändert, weil die Rose im rechten Topf weiß angeben war, ich habeverschiedene Gelbtöne ausgesucht und auch dem Mädchen ein gelbes Kleid angezogen ....

... gerahmt ist die Stickerei auch schon, nun steht sie im Bücherregal und ich freue mich über das schöne Bild! Diesen SAL sticke ich zusammen mit Martina und Manuela, die auch beide heute ihre Stickarbeit zeigen wollen, ich schaue gleich mal bei ihnen vorbei.

Genäht habe ich auch, die Kirche vom Sulky-BOM ist fertig geworden ....

.... voller Stolz zeige ich euch alle bisher genähten Häuschen, nun fehlen nur noch vier!

Ganz liebe Grüße in die Runde, bis zum nächsten Sonntag, lasst es euch gut gehen,
eure

Sonntag, 4. Juni 2017

Santa in June!

Hallo, meine Lieben!
Auch im Juni habe ich an meinem schönen Projekt "Santa Claus" (zusammen mit Carola) weitergestickt,Teilstück 5 ist fertig: die Ledertasche, ein weiteres Stück Tannenbaum und ein wenig vom Mantel ist hinzugekommen .....

.... schon jetzt habe ich große Lust auf Teilstück 6 und 7, dann ist der Prachtkerl fertig ;-)

Das kleine blaue Häuschen nach Sulky ist inzwischen zu einem Miniquilt verarbeitet, der Quilt passte sehr gut in einen DIN A4 Umschlag und ist inzwischen bei meiner Freundin Lissy angekommen, ich glaube, sie hat sich sehr gefreut.

Bevor es zur Verlosung geht, zeige ich euch zwei Fotos aus unserem Garten, der zur Zeit sehr viel Aufmerksamkeit verlangt. Sehr gerne arbeite ich im Garten, heute regnet es ausgiebig schon seit dem frühen Morgen, endlich ..... hier der hohe Storchschnabel in hellviolett .....

.... und die weiße Prachtspiere, die im letzten Jahr gar nicht geblüht hat, dafür aber dieses Mal um so schöner!

Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen .... die Verlosung ist beendet!
Vielen Dank für eure Teilnahme und Kommentare, insgesamt sind 19 Kommentare bei mir eingegangen:

             4 davon wünschten sich Candy Nr. 1 - Sticken
             6 davon wünschten sich Candy Nr. 2 - Stoffe
             und 4 wünschten sich Candy Nr. 3 - Laptop-Hülle.

Und ..... taaaaaadaaaaaaaa ..... gewonnen hat:


Candy Nr. 1 für Petra ... Blog "Fadenspiele"
Candy Nr. 2 für Manuela .... Blog "Manuelas Flowergarden"  
Candy Nr. 3 für Katrin .... Blog "Nealichundderdickeopa"

Herzlichen Glückwünsch euch dreien, von Petra und Katrin brauche ich noch die Adressen, Manuelas habe ich bereits, in der kommenden Woche gehen die Gewinne zur Post, die Verlosung hat mir viel Spaß gemacht! Alle, die kein Glück hatten, bitte nicht traurig sein!

Ich wünsche euch ein schönes Pfingstwochenende, herzliche Grüße von

Sonntag, 28. Mai 2017

Letzter Sonntag im Mai!


Hallo meine lieben Blogleser,
endlich ist meine Stickerei "Home Tweet Home" von Kooler Designs fertig geworden, die Maße der Stickerei ist 30 x 15 cm. Ich weiß noch nicht, ob ich einen Rahmen dafür aussuchen möchte oder doch lieber einen Quilt daraus nähen werde.

Einige Details möchte ich euch zeigen, das letzte kleine Vogelhäuschen am Ende des Astes ....

... eine der hübschen Kohlmeisen ....

... und hier die zweite Meise. Das Sticken an diesem Projekt hat mir sehr viel Spaß gemacht, weil das Muster so abwechslungsreich war ;-)

Zwei liebe Geburtstagskinder haben heute ihren Ehrentag, für Marie-Louise habe ich ein kleines Rosenherz von luli gestickt ....

.... und das C von Maxi's Katzen-ABC für Carola. Bei diesem Foto habe ich mir leider zu wenig Mühe gemacht, denn ich wollte zur Post, damit der Geburtstagsbrief noch rechtzeitig ankommt, das süße Muster hätte ein schöneres Foto verdient .... ich hoffe sehr, dass sich beide über meine Post gefreut haben.

Für meine Freundin Lizzy habe ich als "Dankeschön" eins der schiefen Sulky-Häuser genäht, ihr seht schon, sie liebt die Farbe Blau. Liebe Lissy, in der nächsten Woche werde ich es sicherlich schaffen, den geplanten Miniquilt zu nähen und dir zu schicken .... danach kann ich wieder mit meinen Sulky-Häuschen weitermachen.

Und weil ich am letzten Sonntag meinen   500. Post   geschrieben habe, will ich diese stolze Zahl mit euch feiern! Meine Güte, 500 Berichte über meine Aktivitäten, unglaublich!!!!!
Deshalb gibt es heute zur Belohnung ein Blog-Candy von mir:
Wer bis zum nächsten   Samstag, den 3. Juni 2017 bis 20.00 Uhr   einen Kommentar hinterlassen hat und mitteilt, welches Blog-Candy der Favorit ist, wandert in meine Lostrommel, am nächsten Sonntag folgt die Auflösung.

Blog-Candy Nr. 1:
ein kleines, feines Stickbuch von Ursula Schertz incl. vier besonderen Stickgarnen

Blog-Candy Nr. 2:
5 verschiedene Blumenstoffe incl. bunter Stecknadeln

und Blog-Candy Nr. 3:
eine selbstgenähte Hülle z.B. für ein kleines Laptop, ein 11,4 Zoll-Laptop passt perfekt hinein (mein neues ist leider zu groß dafür) Außenmaße: 35 x 25 cm .... ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!!!!!

Herrlicher Sonnenschein in Berlin schon seit gestern, ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag, habt einen guten Wochenstart morgen, viele liebe Grüße von

Sonntag, 21. Mai 2017

Und schon wieder ist Sonntag......

Meine Güte, wie die Zeit vergeht, wir haben schon fast Ende Mai .... geht es euch auch so, dass die Zeit nur so dahin fliegt?
Hallo zusammen, einen schönen Sonntag wünsche ich euch! Bei mir gibt es ein paar Fortschritte zu sehen, mein Stickprojekt "Home Tweet Home" von Kooler Designs ist um ein Häuschen gewachsen. Das Sonne- und Mondvogelhäuschen ist hinzu gekommen, mir gefällt das witzige Häuschen. Auch habe ich inzwischen alle rosafarbenen und blauen Blümchen gestickt .....

.... es fehlt nur noch ein Häuschen, ein ganz kleines, das noch rechts an den Ast gestickt wird, dann noch etliche Backstitches und zwei Meisenvögel, bald wird die Stickarbeit fertig sein.

In der letzten Woche habe ich viel im Garten gearbeitet, aber ein wenig nähen wollte ich doch, zum letzten Sulky-Häuschen fehlte noch ein Zusatz, drei schiefe Bäumchen und ein Ortseingangsschild, sobald das Papier herausgetrennt ist, werde ich das Wort "Village" auf das Holzschild sticken.

Die Blaumeisen haben in diesem Frühjahr wieder in unserem blauen Haus gebrütet, dieses Foto ist vom Freitag, inzwischen ist es wieder leer, alle Bewohner sind ausgezogen, drei kleine Meisen waren es dieses Mal, wenn sie erst einmal das Ausflugsloch entdeckt haben, dann steht der erste Ausflug kurz vor der Tür ;-) .... und die kleinen Meisen schaffen es nicht, wieder zurück ins Loch zu fliegen, dabei würden die Kleinen zu gerne zurück ins Nest!

Lasst es euch gut gehen, vielen Dank für eure vielen Kommentare zum Muttertags-Post,
herzliche Grüße,

Sonntag, 14. Mai 2017

Muttertag!

Allen Müttern unter meinen Bloglesern wünsche ich heute einen wunderschönen Muttertag, lasst euch feiern!
Passend dazu möchte ich euch heute den Mai von Sara (SAL Sorpresa Calendario 12 mesi) zeigen, ist die Stickerei nicht perfekt zum Muttertag? Wie auch schon im April habe ich die Farben ein wenig geändert, anstatt Weiß habe ich Blau genommen, den Kinderwagen so gestickt, wie mein Kinderwagen aussah, in dem ich als Baby gelegen habe und die Kleidung der jungen Eltern ebenfalls, denn meine Eltern sind nie Ton in Ton gekleidet gewesen. Außerdem habe ich noch ein dickes warmes Kissen in den Kinderwagen gestickt, denn auch im Mai sind meine besorgten Eltern nie ohne Kissen ausgefahren ;-)

Die Stickerei ist bereits gerahmt und wurde im Garten fotografiert. Dieses schöne Projekt sticke ich zusammen mit Manuela und Martina, die auch heute ihre Ergebnisse zeigen werden, schaut doch auch bei ihnen vorbei.

In der letzten Woche hatte ich Geburtstag, heute habe ich alle Freundinnen-Geschenke fotografiert, schaut, das hat Ursel für mich eingepackt, die weißen Vliese sind verschiedene Stickvliese, nun habe ich die Qual der Wahl und kann sie in Ruhe ausprobieren.

Und von Gaby, Andrea und Gaby aus H. ..... die Hummel ist ein selbstgemachtes Nadelkissen mit "eingebautem" Magneten, so kann meine Nadel auf dem Sofa nicht mehr verloren gehen.

Dann noch von Erna, Angelika, Klaudia und Marie-Louise!
Meine Lieben, was habe ich mich über eure Post gefreut, ich mag es zu gern, Geburtstagpost zu öffnen. Vielen Dank für eure guten Wünsche, für eure e-Mails und Anrufe, mein Geburtstag war ein ganz wunderbarer Tag!!!!!

Lasst es euch gut gehen, wärmer ist es ja überall geworden, herzliche Grüße und einen schönen Sonntag wünscht euch

Sonntag, 7. Mai 2017

Eine Woche Ostsee .....

.... liegt nun schon wieder hinter uns, es war ein sehr erholsamer Urlaub mit vielen Spaziergängen an der recht frischen Luft, gutem Essen, vor allem Fisch, und Stickabenden in der gemütlichen Ferienwohnung in Travemünde.
Anfangs war es noch sehr sonnig, aber kalt ... brrrrhhh .... die Höchsttemperaturen stiegen nicht über 8 Grad. Alle Strandkörbe waren schon aufgebaut, aber es fehlten die Kunden, die es sich darin gemütlich machen wollten, es war einfach zu kalt und zu windig dafür.

Dann zogen viele Wolken und Sturm auf .....

 .... Windstärke 6, das hatten wir in Travemünde bisher noch nie, wir konnten nur mit Wintergarderobe der Natur trotzen, Winterjacke, Mütze, Schal und Handschuhe waren angesagt. Normalerweise kann man diesen Holzsteg begehen ;-)

An der Steilküste Richtung Niendorf hat es uns fast weg gefegt! Wie jeden Winter ist wieder viel von der Steilküste abgebrochen und ins Meer gerutscht ..... aber schön war der Urlaub doch!!!!!

Zum Sticken hatte ich die Sommeridylle von stickizz mitgenommen und ich bin auch fast fertig geworden damit. (Gemeinschaftsprojekt mit Ursel, Uta und Martina.

Eine Detailaufnahme der linken Seite ....

.... und von rechts. Ein wenig habe ich die Farben abgeändert, denn sowohl alle Wimpel der Girlande, der Luftballon und auch das kleine Windrad sollten komplett in Bautönen gestickt werden, so gefällt mir das Muster sehr gut. Bald kann ich es mit Stoffen einrahmen, Foto folgt.

Regina Grewe hat ihren Mysterie-Block "Frühlingsgeflüster" endlich aufgelöst, ohne ihre Hilfe hätte ich die vielen Teile nicht zusammensetzen können: es sind zwei Häschen, wie witzig!!! Gleich gestern Nachmittag habe ich alle Teile zusammengefügt, das Papier ist noch drin .... ich werde daraus einen kleinen Quilt nähen, die Größe des Blocks ist 40 x 30 cm, hübsch, nicht wahr?

Meine Lieben, während des Urlaubs konnte ich nur ganz wenige Kommentare vom letzten Sonntag beantworten, auch eure schönen Blogs habe ich nicht besucht, das wird sich aber in der nächsten Woche wieder ändern. 

Ganz herzliche Grüße und einen schönen Sonntag, hoffentlich setzt sich der Frühling bald durch,
eure